Artikel-Schlagworte: „Tomate“

Scharfer Ofenkäse

Zutaten für 1 Person

 

für den Käse:  100 gr. Feta                                         für den Salat:   80  gr. Blattsalat

1Eßl. Olivenöl                                                                     3 Eßl. Joghurt 1,5 %

1 Tomate                                                                              1 Eßl.  O-Saft

2 grüne Pepperoni                                                            Salz, Pfeffer

schwarzer Pfeffer                                                               wer mag, ein paar

60 gr. LliD Ciabatta                                                            Tropfen Süßstoff

 

Käse in eine Auflaufform geben, Tomate darüber reiben (normale Küchenreibe, grobe Seite), Peperoni klein schneiden und auf der Tomate verteilen.  Mit viel frisch gem. Pfeffer würzen und Olivenöl draufträufeln.  Im Backofen bei 180 Grad ca 15- 20 Minuten backen.  Noch heiß mit Ciabatta und Salat servieren.

 

Fischfilet Caprese

für 4 Personen:

600g Rotbarschfilet
4 große Tomaten
400g Zuccini
200g Mozzrella light
4 EL grünes Pesto
100ml LliD Würzer
100g Frischkäse
2 EL Parmsan
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Chillipulver, Basilikum
1 EL Olivenöl

Ofen auf 200g vorheizen, Auflaufform mit dem Olivenöl auspinseln. Fischfilet waschen, trockentupfen und mit Zitrone, Salz, Pfeffer würzen. Tomaten und Zuccini in Scheiben schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Fischfilet etwa dritteln. Fisch, Zuccini, Mozzarella und Tomaten abwechselnd in die Auflaufform schichten. Etwas Salzen und Pfeffern.
In einem Topf Brühe erhitzen, Pesto und Frischkäse dazugeben kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Chilli abschmecken. Über den Fisch geben und mit dem Parmesan bestreuen. Ca. 25-30min backen.
(Der Parmesan ist nur für die Kruste, kann auch weggelassen werden)

Fischauflauf mediterrane Art

Fischauflauf mediterrane Art

Zutaten :
ca. 700 g. Fischfilet
4 – 5 Paprika
2 mittlere Lauchstangen – Porree
2 – 3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 – 5 Tomaten mittelgroße
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Thymian
Majoran
Kräuter der provence
1 Schuß Weißwein trocken
ca. 3 El. Olivenöl
ca. 10 Oliven mit Paprika
½ Teel. Gemüsbrühe

Zubereitung :
Zuerst den Fisch waschen und trocken tupfen und mit Zitronensaft säuern ca. 15 – 20 Minuten.
In der Zwischenzeit die Lauchstangen – Porree putzen und in Ringe schneiden.
Die Knoblauchzehen auch putzen und in feine Stücke hacken .
Die Zwiebel putzen und wie den Porree in Ringe schneiden.
Die Paprika putzen und in mundgerechte Streifen schneiden bei den Tomaten den Stielansatz entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika- Oliven in Ringe schneiden.
Nun eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und zuerst die fein gehackten Knoblauchzehe anbraten anschließend die Zwiebelringe hinzufügen und sie glasig braten . Jetzt die Lauchringe mit rein tun und bissfest garen . Kurz danach die Paprikas und zum Schluß die Tomaten und Oliven.
Zum Schluß alles gut abschmecken mit Salz , Thymian , Majoran , Kräuter der Provence und einen halben Teelöffel Gemüsebrühe und etwas köcheln lassen ganz kurz vor dem Ende noch einen Schuß Weißwein mit hinzufügen.
Jetzt haben wir in unsere Le creuset Gourmet Pfanne den Boden mit diesen Gemüse ausgelegt und einen Rest zurück behalten.
Den Fisch in Stücke aufgeteilt und von beiden Seiten gepfeffert und gesalzen und den Rest Öl in die Gemüsepfanne getan und kurz angebraten und sofort auf`s Gemüsebeet gelegt.
Den Rest des Gemüse nochmals im gebratenen Fischsud geschwenkt und seitlich zum gebratenen Fisch getan.
Die Le creuset Pfanne offen bei ganz geringer Temperatur im Backofen nochmals ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

Wir haben dazu Bandnudeln gereicht.

lg. latino

Paprika mit Ei

für 4 Personen:

2 rote Paprika
1 Tl. Rapsöl
3 Tomaten
1 Tl. Olivenöl
4 Scheiben Vollkorntoast
4 Eier
Basilikum, ca. 12 Blättchen
Salz, Pfeffer, Oregano

Den Backofen auf 180C vorheizen. Paprikaschoten schälen und der länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Die Schoten auf den Backrost legen und ca. 10 min vorbacken. Die Tomaten häuten und Stielansatz entfernen, in kleine Stücke schneiden. Toast würfeln und in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Olivenöl in die heiße Pfanne geben und die Tomatenwürfel ca. 4 min anbraten mit salz und pfeffer würzen.
Ofen auf 220C hochschalten. Toastwürfel, 8 Basilikumblättchen zerplücken und mit den Tomaten mischen. Die Paprikahälften in eine Form legen mit der Mischung füllen. Ein Ei in jeweils eine Paprika geben und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Je ein Blatt Basilikum daraufgeben. Im Backofen ca. 5 min backen (bis das Eiweiß gestockt ist). Auf Teller verteilen und servieren. Es passt ein gemischter Salat aus Blattsalat und Gurke dazu.

Guten Appetit

Ratatouille mit Knoblauch

Ratatouille mit Knoblauch

Zutaten für 6 Personen :
2 EL Olivenöl
30 g Butter
6 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
300 g Zucchini
1 Aubergine
2 EL Tomatenmark
1/8 l Brühe
½ Bund Petersilie
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
500 g Tomaten

Zubereitung :
Zuerst das Öl mit Butter erhitzen und die Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebel in Ringe schneiden und beides 5 Minuten darin andünsten.
Jetzt die Paprikaschoten und Zucchini in Streifen, Aubergine in grobe Würfel schneiden. Gemüse zur Zwiebelmasse geben und 5 Minuten dünsten.
Tomatenmark und Brühe hinzufügen und 10 Minuten im offenen Topf dünsten. Gelegentlich umrühren.
Kräuter zerpflücken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tomaten überbrühen, abziehen, vierteln, zum Gemüse geben und 7 Minuten dünsten.

Als Beilage zu Cevapcici servieren oder man brät vorher Leberkäse in kleinen Stücken an und fügt es unter die Ratatouille.

Login