Artikel-Schlagworte: „Quark“

Dinkel- Quark- Brötchen

250g Dinkelvollkornmehl
250g Magerquark
1 Ei
1 Pack. Backpulver
1 Teel. Salz
1 Teel. Brotgewürzmischung
100ml Buttermilch
3 Eßl Haferflocken

Alle Zutaten zu einen Teig vermengen. Den Teig mit einen Eßl. in 60g Stücke teilen und mit feuchten Händen kleine Brötchen oder Stangerl formen da der Teig sehr klebrig ist.
Die Brötchen auf ein mit Backpapierausgelegtes Blech geben, nicht zu eng aneinander denn der Teig geht noch stark auf.
Zuletzt werden die Brötchen mit Wasser bepinselt und den Haferflocken bestreut.
Bei 200°C 20 Min. backen.
Da der Teig nicht gehen muß sind die Brötchen ruckzuck fertig.

Schneller Schüttelkuchen nach Dr. Oetker

Das Originalrezept wurde in den letzten Jahren mehrfach von mir abgeändert und sieht nun so aus:
340g Fruchtcocktail, kalorienreduziert,
3 EL ( 50g ) Weizengrieß
1 gestr. TL Backpulver
80g Zucker, wer mag auch noch Streusüsse
1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
500g Magerquark
3 Eier
2 EL Zitronensaft
2 EL Cocktailfruchtsaft
125g zerlassene Halbfettbutter-oder Margarine
Fruchtocktail in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen.
Grieß mit Backpulver mischen, in eine verschließbare Schüssel geben,Zucker, Butter-VAnille-Aroma, Quark, Eier, Zitronen- und Cocktailfruchtsaft und die zerlassene Halbfettbutter/ Margarine hinzufügen. Schüssel verschließen und dann kräftig schütteln. TIPP: Man kann die Menge sehr gut nur mit einem Schneebesen verrühren.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm Durchmesser)füllen und Fruchtcocktail darauf verteilen.
Ober-/Unterhitze 180°C, vorgeheizt, mittlere Schiene
Heißluft ca. 160°C, nicht vorgeheizt
Gas Stufe 2-3, nicht vorgeheizt,
Backzeit ca. 60 Minuten
Nach dem Backen Kuchen etwas auskühlen lassen, aus der Backform lösen,Backpapier entfernen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
Ergibt 12 Stück

Quarkauflauf mit Früchten

für 4 Personen:
750g Margerquark
50g Gries
400 g Pfirsiche (z.B.von Natreen)
1 tl Zitronensaft
flüssiger Süßstoff nach Bedarf
2 Eier

Den Ofen auf Ober/Unterhitze auf 180 C vorheizen. Früchte vorbereiten, kleinschneiden. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Restliche Zutaten miteinander vermengen, Eischnee unterheben. In einer Auflaufform erst die Früchte dann die Quarkmasse einfüllen.
Quarkauflauf ca. 40min backen
evtl. mit Streusüße bestreuen

Topfenschmarrn

für 1 Person:

15g Margarine

25g Vollkornmehl

50g Quark

100ml fettarme Milch

1 Ei

evtl. einige Spritzer Süßstoff

1 kleiner Apfel, in feine Spalten geschnitten

Das ganze miteinander verrühren und in einer beschichteten Pfanne mit ein bischen Öl anbraten. Den Apfel daraufgeben, Deckel drauf und einige Minuten braten lassen. Deckel abnehmen und vorsichtig wenden. Kurz weiterbraten lassen, dann in kleine Stücke reißen. Aus der Pfanne nehmen und bei belieben mit Steusüße bestreuen.

Mein Lieblingsessen für “Süße” Tage. Kann genauso mit anderen Früchten wie 1/2 Mango oder Pfirchen gemacht werden.

Login