Artikel-Schlagworte: „Pilze“

Pilze auf Toast, überbacken

Pilze auf Toast überbacken

Zutaten für 1 Person :
ca. 90 g. Vollkorntoast ca. 3Toastbrotscheiben
2 Tl. Kräuterfrischkäse , fettarm
40 g. gekochten Schinken
3-4 mittlere Champignons oder andere Pilze
60 g. Emmentaler

Zubereitung :

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Toat mit Frischkäse bestreichen und mit den gekochten Schinken belegen.

Die Champignons , in dünne Scheiben schneiden und auf die Toastscheiben verteilen.

Den Emmentaler in Scheiben schneiden und auf die Toastbrotscheiben legen und in den Backofen für ca. 10 Minuten backen.

Tipp : schmeckt auch mit Tomaten sehr lecker

lg. latino

Gratiniertes Filet mit einer Pilzsauce

Gratiniertes Filet mit einer Pilzsauce

Zutaten für 5 – 6 Personen

600 g Schweinefilet
2 Beutel KNORR Feinschmecker Waldpilz Suppe
ca. 400 ml fettreduzierte Schlagsahne
100 g Käse gerieben fettreduziert
100 ml. Wasser
450 g. Champignons oder andere Pilze
2 Bananenschalotten
Salz
Pfeffer
ca. 1 EL Öl

Zubereitung :

1. Die Schweinefilet in ca. 2 cm dünne Scheiben schneiden .Anschließend etwas Öl in die Pfanne geben und es heiß werden lassen . Die Filetscheiben dann ganz kurz anbraten und salzen und pfeffer und die angebratenen Filetscheiben in eine Auflaufform setzen.

2. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden . Die Bananenschalotten putzen kleinhacken.
Zuerst die kleingehackten Bananenschalotten in der Pfanne anbraten bis sie glasig sind .
Jetzt die in Scheiben geschnittenen Pilze hinzufügen und anbraten . Herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Die Beutelinhalte Feinschmecker Waldpilz Suppe mit fettreduzierter Sahne und 8 – 9 EL und 100 ml Wasser verrühren und die angebratenen Pilze mit Bananenschalotten hinzufügen .
Das alles gleichmäßig über dem Filet verteilen.
Mit geriebenen Käse bestreuen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 175 °C ca. 30 Minuten überbacken.

Tipp :
Je nach Jahreszeit kann man die Pilze nehmen.
Auch das Schweinefilet kann man gut durch Putenfilet oder Hähnchenfilet ersetzen.
Bei den Pilzen kann man pro Gericht sogar mehr verwenden

lg. latino

Hähnchenfilet mit Pilzen a la Jamie Oliver

Hähnchenfilet mit Pilzen a la Jamie Oliver

Zutaten für 6 Personen:
2 – 4 Stiele Thymian
je 200 g. Champignons und Pfifferlinge
1 rose Knoblauchzehe
1 kleine Bananenschalotte
600 g. Hähnchenfilet
Salz
Pfeffer
1 – 2 EL. weiche Butter
1 Apfel (wir haben einen Boskop genommen)
1 EL. Mehl doppelgriffig
200 ml. Weißwein oder trocknen Cidre
3 –4 Stangen Porree
ca. 750 g. Kartoffeln
ca. 200 –250 ml Geflügelbrühe

Zubereitung :
Zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken , das gleiche wird mit der Bananenschalotte gemacht. Das Hähnchenfilet waschen und in mundgerechte Stücke schneiden und salzen und pfeffern . Die Pilze putzen und in dicke Scheibe schneiden und beiseite legen. Den Boskop schälen und das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden und auch beiseite stellen.
Jetzt den Porree in Ringe schneide und waschen und zum braten ersteinmal beiseite stellen.
Nun die Kartoffel schälen und sie in 3-4 mm dicke Scheibe schneiden geht sehr schnell mit einer Brotschneidemaschine.
Eine Pfanne nehmen und in ihr Olivenöl erhitzen und 2 Thymianstiele und das gesalzene und gepfefferte Fleisch hinein tun und schön braun anbraten ist das Fleisch braun nimmt man es wieder heraus und stellt es beiseite und ebenso nimmt man die 2 Thymianstiele heraus , denn die sollten nur Geschmack abgeben. Jetzt erhitzt man 1 El Butter und brät darin den Knoblauch und die Bananenschalotte und die Pilze ca. 5 Minuten an. Jetzt fügt man die Boskopscheiben und ebenso das angebratene Hähnchenfleisch wieder hinzu und gießt
200 ml. Weißwein oder Cidre hinzu läßt es aufkochen und anschließend 15 Minuten köcheln.
In der Zwischenzeit nimmt man eine andere Pfanne und erhitzt sie mit 1 EL. Butter und schmort darin den Porree ca. 15 Minuten bis er sehr weich ist.
Nun heizt man den Ofen vor Umluft 150 – 200 Grad . Die Kartoffelscheiben habe ich in einen Topf mit etwas Butter und den Thymianblättchen vorher etwas an geschmort und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
Jetzt habe ich eine Auflaufform ausgebuttert und zuerst eine Schicht der angeschmorten Kartoffeln hinein gegeben. Darauf habe ich eine Schicht von den Hähnchenfilet mit Pilze getan und darauf habe ich eine Schicht Porree . Anschließend das gleiche nochmals und geendet hat es mit einer Schicht Kartoffeln. Darüber habe ich dann die Fleischbrühe gegoßen und es mit einer Alufolie abgedeckt und ca. 45 Minuten im Umluftherd garen lassen. Nach
45 Minuten die Folie abnehmen und ein paar Flöckchen Butter auf die oberste Schicht verteilen und nochmals ca. 18 – 25 Minuten braun backen.

lg. latino

Kartoffel – Pilz – Gratin mit Hackbällchen

Kartoffel – Pilz – Gratin mit Hackbällchen

Zutaten für 4 Personen :
750 g Kartoffeln
500 g Champignons
1 große Knoblauchzehe(n)
60 g Butter
1 TL Worcestersauce
30 g Mehl doppelgriffig
250 ml. Gemüsebrühe
125 ml Sahne von Du darfst
200 g Schmelzkäse
1 / 2 Bund Schnittlauch
2 Eigelb
2 Zwiebel(n)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Champignons mit Haushaltspapier putzen und in Scheiben schneiden . Die Zwiebeln und
den Knoblauch putzen und in feine würfeln schneiden und in 30 g Butter glasig anbraten. Anschließend die in Scheiben geschnittenen Pilze zufügen und so lange braten, bis
die Flüssigkeit verdampft ist. Nun wird alles mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abgeschmeckt.
Jetzt die restliche Butter in eine anderen Pfanne zerlassen und das Mehl darin anschwitzen, mit Brühe und Sahne von Du darfst ablöschen. Den Käse zufügen und schmelzen lassen. und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden . Die Hälfte davon mit dem verquirlten Eigelb zur und zur Sauce geben. Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform und darauf eine Schicht Pilze und Sauce und dann wieder eine Schicht Kartoffeln geben, eine Schicht Pilze und zum Abschluß die restliche Sauce drüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° etwa 20 Minuten überbacken. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

Dazu kann man sehr gut Hackbällchen servieren.

Tipp man kann es auch mit anderen Pilzsorten machen

lg. latino

Kartoffel- Pilz- Auflauf

für 4 Personen:

1EL Öl
500g Kartoffeln
250g Pilze (Champions, Waldpilze…)
2 Knoblauchzehen
50ml Rama Kochsahne
50g Kräuterfrischkäse
75ml Wasser
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Schnittlauch
1 EL Rosmarin
5 EL Schnittlauch
100g geriebenen Käse (15% Fett)

Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform mit dem Öl auspinseln. Sahne, Frischkäse, Wasser und die Gewürze verrühren.
Kartoffeln in Salzwasser ca. 10 – 12min kochen, abgießen, schälen und in dünne scheiben schneiden. Ca. 1/4 der Kartoffeln in die Auflaufform schichten, ein 1/4 der Pilze daraufgeben und mit Rosmarin, Schnittlauch und Knoblauch und Salz bestreuen. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren. Die Milch- Frischkäsemischung darübergießen und mit dem Käse bestreuen. In den Ofen geben und ca. 40 – 45 min backen.

Hähnchenfilet mit Pilzsauce und Bandnudeln

Wir sind von 6.7.2010 bis Anfang August auf Borkum und machen Urlaub.

Hähnchenfilet mit Pilzsauce auf Bandnudeln

Zutaten für 4 Portionen:
400 g Champignons (Steinpilzchampignons, küchenfertig)
200 g Pfifferlinge, küchenfertig
120 g Bananenschalotten oder Schalotte(n)
60 g Bacon, gewürfelt
4 Hähnchenbrüste dünn
Salz
Pfeffer
4 EL Öl
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
150 g Schlagsahne Fettreduziert
ca. 1 Glas trockenen Weißwein
4 Zweig/e Goldmajoran oder Majoran

Zubereitung
Die Bananenschalotten oder Schalotten pellen, fein würfeln. Das Hähnchenfilet salzen
und pfeffern und in einer Pfanne mit 2 – 3 EL. Öl bei starker Hitze anbraten. Anschließend
die Kräuter, außer den Majoran, dazugeben, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf
der 2. Einschubleiste in einer Auflaufform noch 15 Minuten braten.
Jetzt die kleingeschnittenen Bananenschalotten und den kleingeschnittenen Bacon in der Pfanne goldgelb anbraten . Anschließend das restliche Öl hinzufügen und die kleingeschnittenen Pilze mit den Bananenschalotten und Baconstücke ca. 5 Minuten weiter anbraten . Zum Schluß gut mit Pfeffer , Salz , fettreduzierte Sahne und etwas trockenen Weißwein abschmecken und ca. 2 bis 3 Minuten einkochen lassen . Mit den abgezupften Majoranblättchen die Pilzsauce würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrüste aus dem Ofen nehmen, 2 Minuten ruhen lassen. Dann mit der Pilzsauce und frisch gekochten Bandnudeln servieren.

Login