Artikel-Schlagworte: „Käse“

Nudeln mit Zucchini- Käse- Souce

für 4 Pers. benötigen Sie

400 g Makkaronie

600 g Tomaten

600 g Zucchini

1 Zwiebel

3 El Öl

Salz

Pfeffer

250 ml Schlagsahne

200 g Schafskäse

Kochen Sie die Nudeln bissfest, lassen Sie sie abtropfen und stellen diese warm.

Schneiden Sie die Tomaten kreuzweise ein, legen diese kurz in kochendes Wasser, schrecken die Tomaten mit kaltem Wasser ab und vierteln diese. Schneiden Sie die Zucchini erst in Scheiben und anschließend in Stifte. Würfeln Sie die Zwiebeln.

Erhitzen Sie Öl in einem Topf und dünsten die Zwiebeln darin an.Die Zucchinistifte geben Sie dazu und dünsten sie etwa 4 Minuten mit. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Fügen Sie die Tomatenstücke und die Sahne hinzu,mischen alles und lassen alles gut aufkochen.

Schneiden Sie den Schafskäse in Würfeln und erwärmen ihn in der Souce. Lassen Sie die Souce aber nicht kochen. Servieren Sie die Souce nun zu den Nudeln und vermischen dies alles.

Nudeln mit Brokkoli-Käse-Soße

Nudeln mit Brokkoli-Käse-Sosse

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Brokkoli

125 ml LliD-Brühe

15 g Butter

1 EL Mehl

250 ml fettarme Milch

150 g leichter geriebener Käse

Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

Den Brokkoli waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Brühe zum Kochen bringen, den Brokkoli darin 8 Minuten garen und anschließend pürieren.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Unter Rühren die Hälfte der Milch zufügen und etwa 5 Minuten kochen lassen.

Den geriebenen Käse in der Sosse zum Schmelzen bringen und das Brokkolimus zufügen. Je nach gewünschter Konsistenz noch die restliche Milch zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Dazu passt sehr gut Vollkornreis, meine Kinder mögen aber lieber Nudeln.

Seelachs Frikassee mit einer Senf Käse Sauce

Zutaten für 4- 5 Personen :
ca. 750 g. Seelachs
Saft einer Zitrone
ca. 300 g. Zucchini
3 – 4 mittlere Tomaten
ca. 125 g – 150 g. Bananenschalotten
ca. 80 g. – 100 g. Champignons
ca. 150 g. – 200 g. Käse etwas herzhaften
40 g. Butter
Salz
Weißer Pfeffer
1 gehäuften EL. Weizenvollkornmehl
3/8 l. Gemüsebrühe
1/8 l. Milch 1,5%
ca. 2 EL Dijon Senf mittelscharf Diesen Beitrag weiterlesen »

Überbackener Spargel mit Käse

Zutaten für 4 Personen :
12 Stangen Spargel wenn mehr
½ l. Wasser
Salz
1 Teelöffel Butter oder Margarine
1 Teelöffel Zitronensaft
Gemüsebrühe
12 Scheiben gekochter Schinken mager
12 große Scheiben Gouda
Margarine zum Einfetten,
1 EL. Butter
1 EL. Mehl
Sahne oder Du darfst zum verfeinern

Zubereitung:
Den Spargel schälen und in kochendes Wasser mit etwas Butter , Salz und Zucker
ca. 10 Minuten kochen lassen. Nun den Spargel herausnehmen und abtropfen lassen. Jetzt Spargel zuerst mit Schinken und dann mit Käse umwickeln. Den umwickelten Spargel in eine gebutterte Auflaufform legen. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und mit Mehl binden anschließend etwas Spargelwasser hinzugeben und ganz zum Schluß mit Sahne bzw. Du darfst ablöschen und nochmals mit Salz und Gemüsebrühe abschmecken. Diese Sauce dann über den Spargel gießen und im Bachofen überbacken bis die Oberfläche gelb – braun wird.

Der Gouda hat wenig Fett.
lg. latino

Login