Artikel-Schlagworte: „Hackfleisch“

Gefüllter Hokkaido Kürbis


Gefüllter Hokkaido Kürbis

Zutaten für 6 Personen :

1 Kürbis(se) (Hokkaido), ca 1700 g
500 g Hackfleisch
ca. 300 g. Stange/n Lauch
ca. 200 g. Tomate(n)
1,5 Handvoll Petersilie kann man nehmen
3 Zehe/n Knoblauch rosa
1,5 EL Tomatenmark
3 EL Crème fraiche 15%
150 g Feta – Käse
Cayennepfeffer
1/2 Chili
Salz
Pfeffer
ca. 1/2 Teel. Butterschmalz

Zubereitung :
Zuerst vom Kürbis den Deckel abschneiden, die Kerne ausschaben und weg tun. Dann das Kürbisfleisch bis auf eine ca. 1 cm dicke Wand ausschaben und beiseite stellen. Der Kürbis kommt leer mit den Deckel drauf in den vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten bei ca. 180 Grad .
Inzwischen Lauch in feine halbe Ringe schneiden, den Knoblauch hacken, die Tomate würfeln das Kürbisfleisch sehr fein schneiden.
Jetzt zuerst das Hackfleisch in der Pfanne mit Butterschmalz gut anbraten, wenn das Fleisch krümmelig ist wieder herausnehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne mit etwas Butterschmalz die kleingeschnittenen Knoblauchzehen und das Kürbisfleisch etwas anschmoren , dann die halbierten Lauchringe hinzufügen und die kleingeschnittene Chili alles erst etwas anschmoren lassen. Jetzt Tomatenmark dazugegen und nochmals 5 Minuten unter Rühren braten. Nun Cayennepfeffer, gehackte Petersilie, Salz und Creme fraiche 15% einrühren. Den Kürbis aus dem Backofen nehmen und die Masse einfüllen, immer zwischendurch ein paar kleine Würfeln Fetakäse einstreuen.Das kann man auch lassen und den Fetakäse später so dazu reichen.
Deckel wieder auf den Kürbis setzen und das Ganze noch mal bei 180 Grad 20 Minuten in den Ofen.

Tipp : Man kann den Fetakäse auch dazu reichen.

Eine Schnittlauch Sauce gehört unbedingt dazu

Knoblauchbaguetts schmecken super dazu.

Gefüllte Champignons mit Hackfleisch

Gefüllte Champignons mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Personen :
ca. 400 g. Champignons zum Füllen
ca. 2 EL Olivenöl
1 – 2 Bananenschalotten oder kleine Zwiebel
1/2 rote Paprikaschote
ca. 60 g mit paprikagefüllte grüne Oliven
6 – 8 Stiele Thymian
300 g Putenhackfleisch oder Hackfleisch
1 – 2 TL Senf mittleren
2 EL Paniermehl
2 EL Milch 1,5% oder fettreduzierte Sahne
Salz
Pfeffer
ca 100 g. Käse fettrezudierten

Zubereitung :
Die Pilze putzen, säubern und Stiele vorsichtig herausbrechen. Jetzt ein wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilzhauben unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Die Pilzstiele fein hacken ebenso die Bananenschalotten oder Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden und die Oliven grob hacken. Die frischen Thymianstängel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und ein paar Stiele zum garnieren beiseite legen . Das Putenhackfleisch oder das Rinderhackfleisch, Zwiebel, Pilzstiele, Senf, Paprika, Oliven , Paniermehl und Milch oder fettreduzierte Sahne verkneten. Alles gut mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Pilze mit Hackfleisch-Mischung füllen sollte etwas von der Hackfleischmassung zuviel sein seitlich um die Pilze legen und mit geriebenen Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten garen. Anrichten und mit Thymian garnieren.

lg. latino

Überbackene Wraps

Zutaten für 4 Portionen

400 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Eßl. Tomatenmark
1 Dose Tomaten stückig
1 Aubergine
1 Kohlrabi
2 Karotten
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 Eßl Frischkäse 0,2%
4 Eßl Gouda gerieben Light
4 große Soft-Tortillas
Salz,Pfeffer,llid Würzer und Paprika zum würzen

Das Gemüse,Knoblauch und Zwiebel alles klein schneiden in einer beschichteten Pfanne zuerst das Hackfleisch krümelig anbraten anschließend die Zwiebel und Knoblauch zugeben und etwas anbraten danach das Gemüse zugeben und noch etwas schmoren lassen. Das Tomatenmark und die stückigen Tomaten zugeben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
Auf jeden Wrap die Hackfleisch-Gemüsemischung und einen Eßl Frischkäse geben und einklappen (zu einer geschlossenen Tasche). Die Wraptaschen in eine geeignete Auflaufform geben und je einen Eßl. geriebenen Gouda oben drauf und bei ca 200 Grad backen bis der Käse zerlaufen ist!!

Gefuellte Papaya

fuer eine Person

1 kleine papaya
150 gramm rindergehacktes
knofi nach gusto
1 kleine zwiebel
gewuerze nach gusto
1 el ketchup1 el semmelbroesel
senf nach gusto
1 ei
fettreduzierter gouda

hack gut wuerzen mit gewuerzen, ketchup. senf, zwiebel, ich hab 2 grossen zehen dran geknallt, kruemelig braten
papaya halbieren, kerne entfernen ( kerne kann man trocknen und als pfeffer benutzen ), hack einfuellen, bissi kaese drueber, bissi wasser in eine auflaufform, papaya reinsetzen, bei 200 grad ueberbacken bis der kaese leicht braun ist

Gemüse-Hackauflauf

Zutaten für 4 Portionen

400g Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Pabrikaschote

1 Kohlrabi

1 Aubergine

2 Stangen Lauch

2 Karotten

150g saure Sahne

ca. 200 ml Llid Brühe

50g geriebener Gouda leicht

1 El Petersilie

Salz,Pfeffer,Paprika und Llid Würzerpulver

1 El Öl zum Braten

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Paprikaschoten,Aubergine und Kohlrabi würfeln. Karotten in halbe Scheiben schneiden und den Lauch in Ringe schneiden.

1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten dann das Hackfleisch zufügen und krümelig anbraten. Aubergine,Karotten und Kohlrabi zufügen und mitbraten zum Schluß Paprikaschoten und Lauch zufügen und noch kurz mitbraten anschließend mit der Brühe ablöschen. Mit Salz,Pfeffer,Paprika und Llid Würzerpulver nach Geschmack würzen. Pfanne vom Herd nehmen und saure Sahne mit Petersilie untermischen. Das ganze in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen bei 180 Grad Umluft ca 15-20 Min. backen.

Zum Mittagstisch könnte man auch 250g gekochte Hartweizennudeln mit untermischen schmeckt aber auch ohne sehr gut.

scharfe Hackfleischsuppe

für 4 Personen:

1 große Zwiebel
500g mageres Rinderhack
300g Karotten
2 gelbe Paprika
2 Knoblauchzehen
400g gehackte Tomaten
450ml Gemüsebrühe
2 EL Öl
Chillipulver, Papikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Petersilie
250g Vollkornbaguette

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Karotten in feine Stifte hobeln, Paprika klein schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Gemüse zugeben, kurz mitbraten. Mit Brühe und Tomaten aufgießen, Chilliflocken zugeben, ca. 20 min köcheln lassen. Danach mit den Gewürzen gut abschmecken. Mit den Kräutern nicht sparen, evtl. noch mit Streuwürze arbeiten.
Mit dem Brot servieren.

Sandra´s Lieblingspasta

Zutaten für ca 6 Portionen

250g    Rinderhackfleisch

1EL       Olivenöl zum anbraten

1            Brühwürfel

500g   passierte Tomaten

125g     Frischkäse light 0,2%

2          Zwiebeln

3          Zehen Knoblauch

3EL    Petersielie

Salz,Pfeffer,Paprika edelsüß und scharf

dazu pro Portion 80g Nudeln ohne Ei

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch glasig andünsten dann das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten.

Passierte Tomaten und den Brühwürfel zugeben und kurz aufkochen lassen anschließend den Frischkäse einrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Kurz vor dem servieren die Petersilie zugeben. fertig!!

P.s. wem die Soße zu dick ist kann einfach etwas Wasser zugeben.

Gefüllte Tomaten

Für 4 Personen:

4 große Fleischtomaten ( oder 8 kleine)

500 gr Hackfleisch (gemischt)

1 Zwiebel

1 Pack Mozzarella (fettreduziert; 8,5 %)

1-2 Möhren

100 gr Erbsen oder Mais

Tomatenmark

Olivenöl

2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Die Tomaten waschen, die Deckel abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Die “Innereien” in eine Schüssel machen die Deckeln kleinschneiden und beiseitestellen.Den Mozzarella in Scheiben schneiden, die Möhren schälen und hobeln.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinhacken, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Dann das Hackfleisch dazugeben, gut anbraten und mit Salz, Pfeffer, dem Knoblauch,Paprika und Oregano würzen. Die Tomatendeckel und -innereien, das Tomatenmark ( je nach Geschmack) und das restliche Gemüse zum Hackfleisch geben und das Ganze  kochen lassen.

In der Zwischenzeit eine Auflaufform etwas einfetten und die Tomaten hineinsetzen.

Den Backofen vorheizen auf 180°.

Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, das Ganze in die Tomaten füllen und über jede Tomate eine Scheibe Mozzarella legen.  Die gefüllten Tomaten für ca. 15- 20 min überbacken.

Dazu passt ein grüner Salat.

Seiten: 1 2 Weiter
Login