Artikel-Schlagworte: „Blumenkohl“

Blumenkohl- Broccoli-Auflauf

für 4 Pers. benötigen Sie
350g Blumenkohl
350g Broccoli
2 Zwiebeln
1 großer Apfel
4 Bratwürstchen
4 El Öl
Salz
Pfeffer
3 Eier
1/4 l Milch
Muskatnuss
100g geriebener Käse

Blumenkohl und Broccoli in Röschen teilen, in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Zwiebeln würfeln, Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Bratwürstchen schneiden Sie auch in dicke Scheiben.
Anschließend Öl in eine Pfanne erhitzen und die Bratwurstscheiben braun braten lassen. Die gebratenen Wurstscheiben heausnehmen und beiseite stellen.
Die Zwiebelwürfel im Bratfett andünsten, die Apfelscheiben mit hinzufügen und kurz mit andünsten. Fügen Sie dem Ganzen etwas Wasser hinzu und lassen Sie die Flüssigkeit ein bischen einkochen.Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und geben Sie die Wurstscheiben dazu.
Die Eier und die Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Geben Sie Blumenkohl und Broccoli in eine Auflaufform. Verteilen Sie die Wurst- Apfel- Mischung dazwischen und gießen Sie die Eiermilch gleichmäßig darüber. Bestreien Sie den Auflauf mit Käse und schieben ihn in den Backofen.
Einstellung: 200°C vorgeheizt, 30- 35 min

Spargelauflauf

Spargelauflauf mit Blumenkohl

Zutaten:
ca. 300 g. Spiralnudeln
Salz
ca. 250 g. Blumenkohl
Gemüsebrühe
1 TL. Butter
Muskatnuss
Zitronensaft
Zucker
je 200 g. weißen und grünen Spargel
ca. 150 g. gekochten Schinken
ca. 200 g. mittelalten Gouda
200 g. Frischkäse mit Kräuter

Diesen Beitrag weiterlesen »

Filetscheiben in Champignnonsauce

Zutaten für 4 Portionen :
200 g. frische Champignon
1 weiße Zwiebel
1 rote Zwiebel
600 g. Schweinefilet
3 EL. Olivenöl zum Braten
Salz
Pfeffer
Thymian ( frisch oder getrocknet )
Majoran
Petersilie
1 Scheibe dünnen Serano Schinken ( ca. 12 g. )
2 El. Mehl doppelgriffig
300 ml. Llid Würzer Brühe
100 ml. Milch 1,5%
300 ml. Llid Würzer Brühe
600 g. Blumenkohl frischen
Salz
Pfeffer
Streuwürze
2El. gehackte Petersilie

Thymian zum Dekorieren Diesen Beitrag weiterlesen »

Login