Beilagen

Antipasti Zucchini

Zucchini-Salat = Antipasta

Zutaten für 1 – 2 Personen :
2 Zucchini (gewürfelt)
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 EL Aceto Balsamico dunkel
1 TL gehackter Rosmarin

Zucchini-Salat zubereiten:
Zucchini längs vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zucchiniwürfel in Öl kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Aceto Balsamico ablöschen. Frisch gehackten Rosmarin mit hinzugeben, einmal kurz durchschwenken und abkühlen lassen.

Mein Mann war sehr überrascht wie gut ihn diese Art von Zucchini geschmeckt haben.

Tsatsiki

1 großen Becher fettarmen Naturjoghurt

1 Salatgurke

Knoblauchzehe nach Geschmack

Salz und Pfeffer

Naturjohurt 4-5 Stunden in einem Haarsieb (mit Kaffeefilter ausgleiten) abtropfen lassen

Salatgurke schälen und halbieren um mit einem Teelöffel die Kerne zu entfernen (ziehen Wasser) und fein raspeln

Alle Zutaten mischen und nach Geschmack würzen

Hält sich in einer Dose verschlossen mehrere Tage im Kühlschrank!

Kuerbischips – eine etwas andere Beilage oder mal was zum Knabbern ;)

600 g Kuerbisfleisch ( mit hokaido gehts am besten )
Salz, Pfeffer, sonstige Gewuerze

Kuerbisfleisch in duenne Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen. Gewuerze drueber streuen und Olivenoel sparsam drueber trauefeln ( geht auch ohne Oel )

Bei 220°C 15 – 20 Minuten backen, bis die Scheiben knusprig sind.

Diese Chips schmecken auch als Beilage zu Gemüsegerichten oder zu Bratlingen.

Gefüllte Champignons zum Grillen

Zutaten für 4 Personen:

8 große Champignons

1 große Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

200 gr Frischkäse ( light)

Kräuter ( Basilikum, Oregano)

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Champignons waschen und Stiele entfernen.

Pilzhüte noch etwas aushöhlen.

Zwiebel klein schneiden, Knoblauch schälen und hacken.

Mit dem Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann die Champignons mit der Frischkäsecreme füllen und auf Spieße stechen oder in Alufolie wickeln und auf den Grill legen.

Lauch Mais Salat

Lauch Mais Salat

Zutaten:
1 dicke Stange Lauch
1 große rote Paprika
1 Dose Mais ( Abtropfgewicht 280 g. )
Salz
Pfeffer
ca. 1 EL. Öl
ca. 1 EL. Aceto Balsamico di Modena oder Balsamaico Essig dunkel

Diesen Beitrag weiterlesen »

Login