Nudelgericht mit Fisch

Pasta mit Spinat und Lachs

Pasta mit Lachs und Spinat

Zutaten für 4 Personen:

250 gr Vollkornnudeln
250 gr Rahmspinat
250 gr Lachsfilet
1 Esslöffel Rapsöl zum Braten
150-200 ml Brühe
1 Esslöffel fettreduzierte Kochsahne
ggf. etwas Milch
Salz, Pfeffer zum Würzen

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
Den Lachs in mundgerechte Würfel schneiden und im Öl von allen Seiten anbraten bis er eine rosa Farbe annimmt. Dann den Spinat zugeben und mit der Brühe ablöschen.
Das ganze so lange auf kleiner Stufe kochen bis der Spinat aufgetaut ist.
Dann die Sahne und ggf. noch einen Schuss Milch (1,5%) zugeben sodass eine cremige Sauce entsteht.
Mit Salz und Pfeffer und ggf. Würzer-Pulver abschmecken. Wer will kann noch einen Schuss Weißwein hinzufügen.

Die Nudeln abgießen und mit der Lachs-Spinat-Sauce anrichten.

Guten Appetit.

Pasta mit Lachs und Spinat

Seelachsfilet mit einer schönen Kruste auf Bandnudeln auf Tomaten

Zutaten für 4 Personen :
600 g Seelachsfilet
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
ca. 240 g Tagliatelle ( trocken )
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen rosa
ca. 3 EL Olivenöl
370 g Tomaten mit Kräutern ( Dose )
100 ml Nudelwasser oder Gemüsebrühe
½ Bund Petersilie
30 g Parmesan
ca. 2 EL Butter
ca. 4 EL Paniermehl
Majoran

Zubereitung :
Den Fisch zuerst waschen und trocken tupfen und dann mit Zitronensaft säuern ca. 20 Minuten.
Jetzt einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Tagliatelle bissfest kochen anschließend das Wasser abgießen aber auffangen denn das brauchen wir noch , wenn man keine Gemüsebrühe hat.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne ca. 1 EL Olivenöl heiß werden lassen und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten. Anschließend die Tomaten mit Kräuter hinzufügen und alles kurz aufkochen lassen.
Nun das Seelachsfilet in 6 Stücke schneiden und salzen und pfeffern. Die Stücke in etwas Olivenöl bei Mittelhitze ca. 1 Minuten pro Seite anbraten und herausnehmen und beiseite stellen.
Die Petersilie waschen und trocken schütteln und fein hacken und den Parmesan reiben.
Die Butter schmelzen lassen und die fein gehackten Petersilienblätter, den Parmesan, den Majoran und das Paniermehl vermischen. Sollte es zu dicklich sein etwas Nudelnwasser oder Gemüsebrühe hinzufügen.
Jetzt eine Auflaufform unten mit der Tomatensauce füllen aber etwas zurück behalten.
Danach die gekochten Tagitelle darauf verteilen und den Rest der Tomatensauce verteilen.
Den angebratenen Fisch daraufbetten und die Bröselmasse auf den Fisch verstreichen und alles auf der Mittelschiene ca. 10 Minuten überrbacken.

Tagliatelle mit Lachs und Spargel

Zutaten für 6 Personen:
5 m.-große Tomate(n) ca. 334g.
1 Zwiebel(n) = Bananen Schalotte franz. ca. 40g.
1 Zehe/n Knoblauch ca. 15 g.
100 ml Weißwein
200 ml Sahne = Du darfst kochen mit finesse
500 g Lachsfilet, frisch (auch tiefgefrorenes eignet sich gut )
500 g. Spargel frisch , ( geht auch mit tiefgeforenen sehr gut )
350 g Nudeln (Tagliatelle)
Salz
Pfeffer
Worcester Sauce

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lachs-Spinat-Spaghetti

für 4 Personen:

800g TK-Spinat
75ml Milch 1,5%
75ml Rama Sahne
Muskatnuss
250g Spaghetti
250g Lachsfilet
175g Frischkäse 15%

Die Spaghetti kochen und den TK-Spinat unter rühren erhitzen. In einer zweiten Pfanne Lachsfilet scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Milch und Rama Sahne unter den Spinat geben, mit Muskat, Salz und Llid Würzer abschmecken. Den Frischkäse dazugeben. Den Lachs in kleine Stücke teilen und mit der Soße vermichen. Spaghetti mit der Lachsoße anrichten.
Guten Appetit

Fisch-Spinat-Lasagne

für 4 Personen:

100g Mozzarella light
50g Parmesan gerieben
500g Fischfilet (z.B. Rotbarsch)
300g Lasagneblätter
750ml Milch 1,5%
2 kleine Zwiebeln
750g Blattspinat (frisch od. TK)
3 Pr. Salz
etwas Pfeffer
Muskatnus
Worcestersoße
3 EL Vollkornmehl

Spinat waschen oder auftauen. In einen Topf geben, salzen, pfeffern und kurz garen. Ab und zu umrühren. Zwiebeln fein hacken. Das Mehl in einer Pfanne mit den Zwiebeln andünsten mit der Milch aufgiesen und etwas einkochen lassen. Sehr gut würzen. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Den Fisch waschen, trockentupfen, etwas würzen. Mozzarella reiben oder in sehr feine Scheiben schneiden.
Den Boden einer geeigneten Form erst mit der Hälfte der Soße dann etwas Fisch, dem Spinat und den Lasagneblättern füllen. Mit der zweiten Hälfte der Zutaten ebenso verfahren. Mit Soße abschließen
Zum Schluß mit Parmesan und Mozzarella bestreuen.
Auf mittlerer Schiene ca. 30 min backen

Pangasiusfilet in Kräuter Sauce

Pangasiusfilet in Kräuter Sauce

Zutaten :
700g. Pangasiusfilet
1 Zitrone
2 – 3 große Bananenschalotten oder Zwiebel
5 große Tomaten
3 – 4 Knoblauchzehen rosa
80ml. Schlagsahne bzw. Ramacremefine
150ml. kaltes Wasser
80ml. Weißwein
1 / 2 Becher 8 Kräutermischung Iglo
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer Diesen Beitrag weiterlesen »

Linguinen mit Lauch und Rotbarsch

Linguinen mit Lauch und Rotbarsch

Zutaten für 2 Personen :
150 g. Linguine
200 g. Lauch
ca. pro Person 200 g. Barschfilet oder Heilbutt oder Knurhahnfilet
4 TL. Zitronensaft
2 – 3 EL. Olivencreme zum kochen
1 Knoblauchzehe
200 ml. Du darfst
Salz
Pfeffer
Thymian Diesen Beitrag weiterlesen »

Fischfilet mediterrane an grüne Bandnudeln

Fischfilet mediterrane an grüne Bandnudeln

Zutaten :
250 g. grüne Bandnudeln
600 g. Fischfilet ( Rotbarsch, Seelachs, Kabeljau , Scholle )
Zitrone
Salz
Pfeffer
2 EL. Mehl
3 EL. Olivenöl
250 g. Tomaten frische man kann auch welche aus dem Glas nehmen
150 g. Zucchini frische
ca. 40 g. Oliven gefüllt mit Paprika
1 Bananen Schalotte ca. 100g.
2-3 rote Knoblauchzehen
2 EL. Tomatenmark
30 ml. Weißwein
250 ml. Gemüsebrühe
2 EL. ital. Kräuter ( Basilikum, Oregano , Thymian wenn es geht frisch )
Salz
Pfeffer
Paprikapulver Diesen Beitrag weiterlesen »

Login