Überbacken vegetarisch

Scharfer Ofenkäse

Zutaten für 1 Person

 

für den Käse:  100 gr. Feta                                         für den Salat:   80  gr. Blattsalat

1Eßl. Olivenöl                                                                     3 Eßl. Joghurt 1,5 %

1 Tomate                                                                              1 Eßl.  O-Saft

2 grüne Pepperoni                                                            Salz, Pfeffer

schwarzer Pfeffer                                                               wer mag, ein paar

60 gr. LliD Ciabatta                                                            Tropfen Süßstoff

 

Käse in eine Auflaufform geben, Tomate darüber reiben (normale Küchenreibe, grobe Seite), Peperoni klein schneiden und auf der Tomate verteilen.  Mit viel frisch gem. Pfeffer würzen und Olivenöl draufträufeln.  Im Backofen bei 180 Grad ca 15- 20 Minuten backen.  Noch heiß mit Ciabatta und Salat servieren.

 

Rosenkohl-Auflauf

noch ist ja Winter und Kohl das Gemuese der Saison
Deshalb hier mal ein Auflauf, dre waermt die Seele bei dem elenden Wetter ;)

fuer 4 Personen:
750 gr Rosenkohl
125 ml (LLID) Bruehe
300 gr Tomaten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1/4 Bund Orewgano ( geht aber auch als Trockengewuerz )
100 gr fettreduzierter Gouda
150 gr Schinken ( roh oder gekocht, wie man mag, aber beides ohne Fettrand)

Rosenkohl waschen und putzen, in der Bruehe ca 3 Minuten blanchieren. Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, mit heissem Wasser uebergiessen und dann kalt abschrecken, enthaeuten. Das Fruchtfleisch wuerfeln.

Tomaten und Rosenkohl mischen und wuerzen. Oregano unterruehren ( also Blaettchen abzupfen oder Trockengewuerz ). Kaese in Streifen schneiden, Auflaufform fetten ( ich mach das nie *g* ) und mit Gemuese befuellen. Schinken und Kaese drueber verteilen und alles bei 200 Grad ( 180 Grad Umluft ) ca 20 Minuten backen bis der Kaese goldgelb ist.

Kartoffel – Pilz – Gratin mit Hackbällchen

Kartoffel – Pilz – Gratin mit Hackbällchen

Zutaten für 4 Personen :
750 g Kartoffeln
500 g Champignons
1 große Knoblauchzehe(n)
60 g Butter
1 TL Worcestersauce
30 g Mehl doppelgriffig
250 ml. Gemüsebrühe
125 ml Sahne von Du darfst
200 g Schmelzkäse
1 / 2 Bund Schnittlauch
2 Eigelb
2 Zwiebel(n)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Champignons mit Haushaltspapier putzen und in Scheiben schneiden . Die Zwiebeln und
den Knoblauch putzen und in feine würfeln schneiden und in 30 g Butter glasig anbraten. Anschließend die in Scheiben geschnittenen Pilze zufügen und so lange braten, bis
die Flüssigkeit verdampft ist. Nun wird alles mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abgeschmeckt.
Jetzt die restliche Butter in eine anderen Pfanne zerlassen und das Mehl darin anschwitzen, mit Brühe und Sahne von Du darfst ablöschen. Den Käse zufügen und schmelzen lassen. und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden . Die Hälfte davon mit dem verquirlten Eigelb zur und zur Sauce geben. Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform und darauf eine Schicht Pilze und Sauce und dann wieder eine Schicht Kartoffeln geben, eine Schicht Pilze und zum Abschluß die restliche Sauce drüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° etwa 20 Minuten überbacken. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

Dazu kann man sehr gut Hackbällchen servieren.

Tipp man kann es auch mit anderen Pilzsorten machen

lg. latino

Kartoffel- Pilz- Auflauf

für 4 Personen:

1EL Öl
500g Kartoffeln
250g Pilze (Champions, Waldpilze…)
2 Knoblauchzehen
50ml Rama Kochsahne
50g Kräuterfrischkäse
75ml Wasser
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Schnittlauch
1 EL Rosmarin
5 EL Schnittlauch
100g geriebenen Käse (15% Fett)

Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform mit dem Öl auspinseln. Sahne, Frischkäse, Wasser und die Gewürze verrühren.
Kartoffeln in Salzwasser ca. 10 – 12min kochen, abgießen, schälen und in dünne scheiben schneiden. Ca. 1/4 der Kartoffeln in die Auflaufform schichten, ein 1/4 der Pilze daraufgeben und mit Rosmarin, Schnittlauch und Knoblauch und Salz bestreuen. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren. Die Milch- Frischkäsemischung darübergießen und mit dem Käse bestreuen. In den Ofen geben und ca. 40 – 45 min backen.

Hirse-Spinat-Auflauf mit Mozzarella

200 g Hirse
500 ml LliD-Würzerbrühe
3 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
450 g TK-Spinat
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
1 Mozzarella

Rezept für 3 Personen

Hirse mit der Brühe in einem Topf zum kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Tomatenmark dazu geben und aufrühren. Hirse anschließend noch 10 Minuten quellen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in 1 EL Olivenöl anschwitzen. Den aufgetauten Spinat dazugeben, alles salzen und pfeffern.

Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Hirse in eine Auflaufform geben und glatt streichen, mit den Mozzarella-Scheiben bedecken. Spinatmasse darüber geben. Form zugedeckt 20 Min. bei 200 Grad Celsius Ober- / Unterhitze in den Ofen geben.

Guten Appetit!

Login