Auflauf mit Rind

Gefüllte Champignons mit Hackfleisch

Gefüllte Champignons mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Personen :
ca. 400 g. Champignons zum Füllen
ca. 2 EL Olivenöl
1 – 2 Bananenschalotten oder kleine Zwiebel
1/2 rote Paprikaschote
ca. 60 g mit paprikagefüllte grüne Oliven
6 – 8 Stiele Thymian
300 g Putenhackfleisch oder Hackfleisch
1 – 2 TL Senf mittleren
2 EL Paniermehl
2 EL Milch 1,5% oder fettreduzierte Sahne
Salz
Pfeffer
ca 100 g. Käse fettrezudierten

Zubereitung :
Die Pilze putzen, säubern und Stiele vorsichtig herausbrechen. Jetzt ein wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilzhauben unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Die Pilzstiele fein hacken ebenso die Bananenschalotten oder Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden und die Oliven grob hacken. Die frischen Thymianstängel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und ein paar Stiele zum garnieren beiseite legen . Das Putenhackfleisch oder das Rinderhackfleisch, Zwiebel, Pilzstiele, Senf, Paprika, Oliven , Paniermehl und Milch oder fettreduzierte Sahne verkneten. Alles gut mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Pilze mit Hackfleisch-Mischung füllen sollte etwas von der Hackfleischmassung zuviel sein seitlich um die Pilze legen und mit geriebenen Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten garen. Anrichten und mit Thymian garnieren.

lg. latino

Kartoffel-Palatschinken

für 4 Pers.:

600g Kartoffeln
3 Eier
150ml Milch
1/8l Mineralwasser
75g Weizenvollkornmehl
2 EL Öl
Salz, Pfeffer, Muskat
250g Champions
500g mageres Rinderhack
2 EL Tomatenmark
125ml Tomatensaft
150g saure Sahne
2 EL it. Kräuter n.B.

Ofen auf 200C vorheizen.
Kartoffeln in der Schale garen, abgiesen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eier, Milch, Minéralwasser und Mehl mit den Kartoffeln verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Teig ca. 15min quellen lassen.
Pilze putzen und vierteln. Zwiebeln fein schneiden, Tomaten in kleine Würfel schneiden. Pilze in 2 EL Öl anbraten. Zwiebeln und Hackfleisch dazu und mitbraten. Tomatenmark und Würfel unterrühren, würzen. Tomatensaft und 100g saure Sahne sowie die it. Kräuter dazugeben und nochmals kräftig abschmecken.
Eine beschichtete Pfanne erhitzen und 6 Pfannkuchen ausbacken. Pfannkuchen mit der Hackmischung füllen, aufrollen und in eine Auflaufform füllen. Restliche Füllung darauf verteilen. Die restliche Sahne darüberstreichen und bei 200 C ca 10-15min backen.

Pro Person werden 1 1/2 Palatschinken als Hauptgericht gerechnet.

Überbackene Wraps

Zutaten für 4 Portionen

400 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Eßl. Tomatenmark
1 Dose Tomaten stückig
1 Aubergine
1 Kohlrabi
2 Karotten
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 Eßl Frischkäse 0,2%
4 Eßl Gouda gerieben Light
4 große Soft-Tortillas
Salz,Pfeffer,llid Würzer und Paprika zum würzen

Das Gemüse,Knoblauch und Zwiebel alles klein schneiden in einer beschichteten Pfanne zuerst das Hackfleisch krümelig anbraten anschließend die Zwiebel und Knoblauch zugeben und etwas anbraten danach das Gemüse zugeben und noch etwas schmoren lassen. Das Tomatenmark und die stückigen Tomaten zugeben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
Auf jeden Wrap die Hackfleisch-Gemüsemischung und einen Eßl Frischkäse geben und einklappen (zu einer geschlossenen Tasche). Die Wraptaschen in eine geeignete Auflaufform geben und je einen Eßl. geriebenen Gouda oben drauf und bei ca 200 Grad backen bis der Käse zerlaufen ist!!

Gefuellte Papaya

fuer eine Person

1 kleine papaya
150 gramm rindergehacktes
knofi nach gusto
1 kleine zwiebel
gewuerze nach gusto
1 el ketchup1 el semmelbroesel
senf nach gusto
1 ei
fettreduzierter gouda

hack gut wuerzen mit gewuerzen, ketchup. senf, zwiebel, ich hab 2 grossen zehen dran geknallt, kruemelig braten
papaya halbieren, kerne entfernen ( kerne kann man trocknen und als pfeffer benutzen ), hack einfuellen, bissi kaese drueber, bissi wasser in eine auflaufform, papaya reinsetzen, bei 200 grad ueberbacken bis der kaese leicht braun ist

Griechischer Hackauflauf

für 4 Personen

240 g Vollkornnudeln
Salz und Pfeffer
2 Zwiebeln
1 TL Rapsöl
240 g Tatar
600 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe (oder LliD-Würzbrühe)
1 EL gehackte Petersilie
60 g Schafskäse ( 7% fettred.)
1 EL Halbfettbutter
2 EL Vollkornmehl
250 ml 1,5% Milch
1 Eigelb
3 EL geriebener fettred. Gouda
Muskat

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Anschließend abschrecken und auf eine Platte legen.

Zwiebeln schälen und hacken. In heissem Öl anbraten, dann Tatar hinzufügen und ca. 3 Minuten unter Rühren anbraten. Die Tomaten überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken und zusammen mit dem Tomatenmark zum Fleisch geben. Die Gemüsebrühe angießen und die Petersilie hineinstreuen. Mit Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann den Schafskäse klein schneiden und einrühren.

Für die Sauce Butter zerlassen. Das Mehl einrühren und unter Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen. Die Milch langsam zugeben, dabei gut rühren und ca. 5 Minuten kochen. Das Eigelb unterschlagen, den Käse zugeben und mit Muskat und Salz abschmecken.

Nudeln abwechselnd mit der Fleischmasse in eine Auflaufform schichten. Die Sauce über den Auflauf verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200°C (Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen.

In 4 Portionen teilen, auf Teller geben und servieren.

Mediterraner Auflauf

Mediterraner Auflauf

Zutaten für 6 Personen:
400 g Bandnudeln (oder andere Sorte nach Wahl) aber Hartweizengrieß
120 g. Bananenschalotte , gewürfelte
ca. 1,5 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
250 ml. Wein, rot
2 EL. Tomatenmark mit Basilikum
1 kleines Glas Tomatenmark
1 Glas Gourmet Tomaten Sauce
1 TL Thymian
1 TL Cayennepfeffer
ca. 3 TL Salz
1,5 Becher Rama cremefine zum kochen
200 g Käse nach Wahl, gerieben mit wenig Fett

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gemüse-Hackauflauf

Zutaten für 4 Portionen

400g Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Pabrikaschote

1 Kohlrabi

1 Aubergine

2 Stangen Lauch

2 Karotten

150g saure Sahne

ca. 200 ml Llid Brühe

50g geriebener Gouda leicht

1 El Petersilie

Salz,Pfeffer,Paprika und Llid Würzerpulver

1 El Öl zum Braten

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Paprikaschoten,Aubergine und Kohlrabi würfeln. Karotten in halbe Scheiben schneiden und den Lauch in Ringe schneiden.

1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten dann das Hackfleisch zufügen und krümelig anbraten. Aubergine,Karotten und Kohlrabi zufügen und mitbraten zum Schluß Paprikaschoten und Lauch zufügen und noch kurz mitbraten anschließend mit der Brühe ablöschen. Mit Salz,Pfeffer,Paprika und Llid Würzerpulver nach Geschmack würzen. Pfanne vom Herd nehmen und saure Sahne mit Petersilie untermischen. Das ganze in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen bei 180 Grad Umluft ca 15-20 Min. backen.

Zum Mittagstisch könnte man auch 250g gekochte Hartweizennudeln mit untermischen schmeckt aber auch ohne sehr gut.

Gefüllte Tomaten

Für 4 Personen:

4 große Fleischtomaten ( oder 8 kleine)

500 gr Hackfleisch (gemischt)

1 Zwiebel

1 Pack Mozzarella (fettreduziert; 8,5 %)

1-2 Möhren

100 gr Erbsen oder Mais

Tomatenmark

Olivenöl

2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Die Tomaten waschen, die Deckel abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Die “Innereien” in eine Schüssel machen die Deckeln kleinschneiden und beiseitestellen.Den Mozzarella in Scheiben schneiden, die Möhren schälen und hobeln.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinhacken, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Dann das Hackfleisch dazugeben, gut anbraten und mit Salz, Pfeffer, dem Knoblauch,Paprika und Oregano würzen. Die Tomatendeckel und -innereien, das Tomatenmark ( je nach Geschmack) und das restliche Gemüse zum Hackfleisch geben und das Ganze  kochen lassen.

In der Zwischenzeit eine Auflaufform etwas einfetten und die Tomaten hineinsetzen.

Den Backofen vorheizen auf 180°.

Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, das Ganze in die Tomaten füllen und über jede Tomate eine Scheibe Mozzarella legen.  Die gefüllten Tomaten für ca. 15- 20 min überbacken.

Dazu passt ein grüner Salat.

Seiten: 1 2 Weiter
Login