Autorenarchiv

Parmesanschnitzel mit Spagel

für 4 Personen:

1 kg weißer, frischer Spagel
Salz
1 Tl Butter
1 Pr. Zucker
3 EL Mehl
1 Ei
100g geriebener Parmesan
4 dünne Putenschnitzel (ca. a)150g)
2 El Rapsöl

Ofen auf 150C Umluft vorheizen.
Spagel schälen und von den holzigen Enden befeien. Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen, salz, Butter sowie Zucker dazugeben. Spagel dazu und ca. 20 min garen bis er weich ist (als Garprobe eine Spagelstange über einen Messerrücken legen, wenn sich dieser schön biegt ist er fertig).
Jeweils Mehl, Ei und Parmesan auf ein Teller geben. Fleisch salzen und erst in Mehl, Ei und zum schluß in Parmesan wälzen. Öl erhitzen und die schnitzel von beiden Seiten je ca. 2 min braten (kann leicht verbrennen!!) danach für ca. 10min in den Ofen legen, damit das Fleisch garzieht. Spargel aus dem Sud nehmen und mit dem Fleisch servieren.
Man kann auch den Bratensatz mit 150ml Brühe und 50ml Kochsahne ablöschen, abschmecken und als Soße dazugeben.

Guten Appetit!

Gefüllter Putenbraten mit Brokkoli

für 4 Personen:

150g Blattspinat (TK)
100 Fetakäse
50g Walnüsse gehackt
1 kg Putenbrust (vom Metzger zum Füllen aufschneiden lassen!)
500ml Llid Gemüsebrühe (od. Geflügelfond)
50ml Weißwein
50g Rama Cremefine
2 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer
2EL Öl

800g Brokkoli

Spinat auftauen, Feta zerbröseln und beides mit den Walnüssen vermengen. Fleisch flachklopfen und und kräftig würzen. Backofen auf 180 C vorheizen.
Spinatfüllung auf dem Fleisch verteilen und fest aufrollen, mit Küchengarn binden. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch von allen Seiten anbräunen. Mit Brühe und Wein ablöschen und ca. 60 min im Ofen garen.

In der Zwischenzeit den Brokkoli bissfest garen, warm stellen.
Braten aus dem Ofen nehmen, Soße in einen Tofp geben, Sahne dazu und aufkochen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten in Scheiben schneiden, mit der Soße und dem Brokkoli servieren.

Fisch Saltim-Bocca auf Gemüsebett

für 4 Pers.:

600g Fischfilet (z.B. Rotbarsch)
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken (od. Parmaschinken)
Salbeiblättchen
2 EL Öl
Salz/Pfeffer/Zitronensaft

400g Zucchini
200g Cocktaitomaten
200g Paprika gelb
200g Auberinen
Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum
100g Llid Würzer-Brühe
2EL weißer Balsamico
75g Frischkäse (15%)

Fisch waschen und trockentupfen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und ca. 15min ziehen lassen.

Gemüse putzen, Zucchini und Auberginen in Scheiben, Paprika in Streifen schneiden und Tomaten halbieren.

Fischfilet und Schinken in jeweils 2-3 gleichgroße Stücke teilen. Je ein Scheibchen Schinken und ein Salbeiblatt mit einem Zahnstocher auf dem Fischfilet feststecken.
1 EL Öl erhitzen, zuerst die Schinkenseite in die Pfanne setzen und ca. 1min braten, wenden und weitere 4-5 min fertiggaren. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
Restliches Öl erhitzen, Gemüse mit dem Rosmarin hineingeben und ca. 5 min braten. Mit Brühe und Balsamico ablöschen, Frischkäse unterrühren und abschmecken. Erst das Gemüse auf den Tellern anrichten und den Fisch daraufsetzen.

Gemüsesuppe mit Nudeln

für 1 Person:

1 Zwiebel
100g Tomaten
100g Hähnchenbrust
1 EL Tomatenmark
40g Möhren
75g Brokkoli
75g Blumenkohl
100ml Gemüsebrühe
30g Nudeln (Hartweizen)
Salz / Pfeffer
Petersilie
1 Tl. Öl

Gemüse vorbereiten, klein schneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen, Fleisch anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Nudeln nach Anweisung kochen. Zwieben in die Pfanne geben und andünsten, restliches Gemüse dazugeben und mit Tomatenmark verrühren, mit Brühe ablöschen. Ca. 15min köcheln lassen. Dann das Fleisch zugeben und weitere 5-7 min köcheln. Nudeln zur Suppe geben, nochmals abschmecken, mit Petersilie besträuen und servieren.

Puten-Gemüse Pfanne

für 1 Person:

150g Putenbrust
50g Möhren
50g Bambussprossen
30g kl. Maiskölbchen
40g Austernpilze
30g TK Erbsen
50g Weißkohl
1 Knoblauchzehe
1kl. Zwiebel
1 EL Öl
50ml LliD Würzer Brühe
2 EL Sojasoße
Salz/ Pfeffer

Zwiebel achteln u. Knoblauch fein hacken, Möhren schälen und in feine Scheiben hobeln. Bamussprossen abtropfen lassen, Austernpilze und Maiskölbchen halbieren, Fleisch in Streifen schneiden. Weißkohl ebenfalls fein hobeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch anbraten und aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Knoblauch kurz glasig werden lassen, restliches Gemüse zugeben und ca. 4-5min rührbraten. Fleisch wieder zugeben, mit Brühe und Sojasoße ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. (evtl. etwas Ingwer beim anbraten der Zwiebel dazugeben, macht tollen Geschmack).

Alles Gut durchmengen und sofort servieren.
(Man kann auch 10g Cashewnüsse darüberstreuen, jedoch nicht notwendig.)

Kartoffel- Pilz- Auflauf

für 4 Personen:

1EL Öl
500g Kartoffeln
250g Pilze (Champions, Waldpilze…)
2 Knoblauchzehen
50ml Rama Kochsahne
50g Kräuterfrischkäse
75ml Wasser
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Schnittlauch
1 EL Rosmarin
5 EL Schnittlauch
100g geriebenen Käse (15% Fett)

Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform mit dem Öl auspinseln. Sahne, Frischkäse, Wasser und die Gewürze verrühren.
Kartoffeln in Salzwasser ca. 10 – 12min kochen, abgießen, schälen und in dünne scheiben schneiden. Ca. 1/4 der Kartoffeln in die Auflaufform schichten, ein 1/4 der Pilze daraufgeben und mit Rosmarin, Schnittlauch und Knoblauch und Salz bestreuen. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren. Die Milch- Frischkäsemischung darübergießen und mit dem Käse bestreuen. In den Ofen geben und ca. 40 – 45 min backen.

Hähnchenbrust in Paprikasahne

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets a)200g
4 rote Paprika
4 gelbe Paprika
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
2-3 Rosmarinzweige
50g saure Sahne
50ml Rama Creme fine
Salz, Pfeffer
2EL Öl
200g Basmati Reis

Reis nach Packungsbeilage vorbereiten.
Das Fleisch in Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in 1 cm lange Streifen schneiden. 1 rote Schote beiseitelegen! Knoblauch mit den beiden Kräutern fein hacken.
Die übriggebliebende Paprika grob zerkleinern und mit der sauren und der Kochsahne im Mixer pürieren, salzen, pfeffern und zur seite stellen.
Öl erhitzen und das Fleisch und die Paprikastreifen darin ca. 4 min anbraten. Kräuter und Knoblauch dazugeben und ca. 4min weiterschmoren. Die Paprikasahne dazugeben und noch weitere 5min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis servieren.

Mediterane Fischpfanne

für 4 Personen:

600g gemischtes Fischfilet z.B. Seehecht, Rotbarsch…
200g Garnelen
2EL Zitronensaft
200g Zuccini
2 rote Paprika
4 Tomaten
2 Zwiebeln
2 EL Öl
1/4 l LliD Würzer Brühe
2 EL weißer Balsamico
1 Spr. Süßstoff
1 Tl Paprikapulver
Salz, Pfeffer, 3/4 Bd. Petersilie

Fischfilet waschen, trockentupfen, in Stücke schneiden und mit den Garnelen im Zitronensaft marinieren. Zuccini halbieren und in scheiben schneiden, Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden. Tomaten häuten und achteln (evtl. kleiner, je nach größe). Zwiebeln schälen und hacken.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Fisch und Meeresfrüchte vorsichtig anbraten. Gemüse zugeben und 5min mitbraten. Zum Schluß Brühe und Balsamico dazugeben und 15min köcheln lassen.
Petersilie waschen, trockenschleudern und fein hacken. Vor dem Servieren darüberstreuen.

Guten Appetit

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter
Login