Schweinegeschnetzeltes mit Kartoffelpüree

für 4 Personen:

200g breite grüne Bohnen
200g Zuccini
200g Cocktailtomaten
1 Zwiebel
einige Zweige Thymian
500g Schweinefilet
1EL Rapsöl
150g LliD Brühe
100ml Kochsahne 15%
Salz, Pfeffer
600g mehligkochende Kartoffeln
200ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
1TL Margarine

Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen.
Bohnen waschen putzen und schräg in Stücke schneiden und ca. 10min in Salzwasser garen, Zuccini in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Filet in feine Streifen schneiden. Zwiebeln fein hacken.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch scharf anbraten, Zwiebel und Thymian dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Mit Brühe und Sahne aufgiesen und sämig einkochen lassen. Fleisch, Tomaten und Bohnen wieder dazugeben und erwärmen. Abschmecken.
Kartoffeln schälen und stampfen. Milch erwärmen, Margarine dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Unter die zerstampften Kartoffeln geben und abschmecken.
Püree mit dem Geschnetzelten servieren, ggf. mit Thymian bestreuen.


1 Kommentar zu „Schweinegeschnetzeltes mit Kartoffelpüree“

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Login